Headerimage

ABU mit Bundesrat Alain Berset

Rathauslaube, 29. August 2017

Am Dienstag der dritten Schulwoche wohnten die Klassen Schreiner-Automechatroniker 3. und 4. Lehrjahr in der Rathauslaube dem Referat von BR Alain Beriet über die Altersvorsorge 2020 bei.

Die ABU-Fachlehrerin Franziska Witt berichtet:

«Es lief alles tip-top; wir waren auch bestens vorbereitet. Haben uns in die Materie „Altersvorsorge 2020" eingearbeitet, inkl. an konkreten Zahlenbeispielen die Änderungen berechnet.
Auch haben wir die Kleiderfrage und weitere Knigge-Themen besprochen ;-)
Wir waren also „gebrieft" und trafen uns beim Gerichtsgebäude, damit wir geschlossen und ordentlich einmarschieren konnten.

Der Anlass war denn auch beeindruckend. Die Rathauslaube an sich gab für die Schreiner vom Fachlichen her „was her". Vorgängig - auf dem Herrenacker- gab es zwei dunkle, gepanzerte bundesrätliche Fahrzeuge zu bewundern; da kamen die Automechatroniker auf ihre Kosten.
Ein grösseres Polizei-Aufgebot war da und zahlreiche Securitys . Wir fühlten uns bedeutend, so nahe beim „Zentrum der Macht" ;-)

Bundesrat Berset hielt ein ausgesprochen anschauliches Referat.
Es war deutlich spürbar, wie sehr er hinter dieser Vorlage steht und wie ihm eine verlässliche Altersvorsorge am Herzen liegt. Auch hat der Mann Humor.
Bei der anschliessenden Diskussion haben wir gepunktet: Zweimal Szenenapplaus erhielt Schreiner Adi mit seinem Votum und er schaffte es sogar in die Headline des SN-Artikels, der tags darauf erschien. Dort sind wir zudem als positive junge Leute aufgefallen, die Schwung und Interesse in die Diskussion gebracht haben.

Positiv sind wir auch dem Bundesrat aufgefallen; er unterhielt sich beim Fotoshooting mit uns, fragte nach den Berufszielen und die Automechatronikerin bot ihm an, sich um sein Fahrzeug zu kümmern.


Das war ein eindrücklicher Anlass und wir gingen zufrieden auf den Heimweg; die einen direkt, die anderen - weil der nächste Bus noch nicht parat war - im Falken „eis go zieh". Dort wurde der Bundesrats-Anlass revue passiert und dies und das besprochen. Der über-über-nächste Bus brachte uns nach Hause.»